7.000 qm Wärmedämmverbundsysteme (Styropor, Oberfläche Scheibenputz) an der Wohnanlage Schwedenpark in Aachen

 

 

 

 

 

 

8.000 qm Wärmedämmverbundsystem (Styropor, Oberfläche Klinkerriemchen und Scheibenputz) in Hamburg-Tonndorf.
 

 

 

 

 

 

13.000 qm Wärmedämmverbundsystem (Oberfläche, Scheibenputz) Justiz- und Verwaltungszentrum Wiesbaden

 

 

 

 

 

12.000 qm Wärmedämmverbundsystem Wohnanalge Venatorpark in Köln

 

 

Vollwärmeschutz

Der Vollwärmeschutz, oder auch Wärmedämmverbundsystem genannt, hat in den letzten Jahren, angesichts weiter wachsender Energiekosten, eine immer größere Bedeutung erfahren. Durch diese Maßnahmen lässt sich der Energieverbrauch spürbar senken.

Da Wärmedämmverbundsysteme in der Zukunft weiter zunehmende Bedeutung erlangen werden, haben wir die fachgerechte Verarbeitung von WDVS schon vor einigen Jahren in unser Aufgabengebiet mit aufgenommen und uns mittlerweile darauf spezialisiert.

Wir verarbeiten alle Systeme namhafter Hersteller  mit dem Ziel, hochwertige, funktionsfähige und dauerhafte Bauwerkserhaltung zu erreichen.

Die Palette reicht von Polystyrol im Klebe- und Dübelverfahren, sowie mechanischer Befestigung, bis zu Mineralwollsystemen oder Steinlamellen- Dämmplatten mit Brandschutzklassifizierung. Fachgerechte Dämmung wird abgeschlossen durch dekorative Schlußbeschichtungen in Form von Mineral-, Silikat- oder Silikonharzputzen in jeder gewünschten Struktur.

 

 

Ziel einer WDVS-Maßnahme ist:

·  Energieeinsparung

·  Schadstoffreduzierung

·  Gebäude-Wertverbessung

·  Optische Aufwertung von Stadtbildern
 

 

 

 

 

2.400 qm Wärmedämmverbundsystem mit 3.500 m vor Ort eingefräster Bossenfuge und großer Rundung am Cinestar Kino in Siegen (Oberfläche Scheibenputz)

 

 

 

 

2.400 qm Wärmedämmverbundsystem (Steinlamelle mit mineralischem Oberputz) in Hannover-Fredenberg